Häufige Fragen

Was entstehen für Kosten?


Jeder Patient benötigt einen an seine Mundsituation angepassten Zahnersatz, wobei auch mehrere Zahnimplantate zum Einsatz kommen können. Weiterhin kann es in bestimmten Fällen nötig sein, Knochen aufzubauen oder die Schleimhautverhältnisse zu verbessern.

Aus diesem Grund lassen sich keine allgemein gültigen Richtwerte für die anfallenden Kosten nennen. Wir werden Ihnen jedoch nach eingehender Beratung einen persönlichen Behandlungs- und Kostenplan anfertigen.

Da in aller Regel die prothetische Versorgung der Implantate durch Ihren Hauszahnarzt erfolgt, können wir weder zu diesem Kostenanteil noch zur Höhe des Festzuschusses ( wenn Sie gesetzlich versichert sind ) eine Auskunft erteilen. Damit umfasst unser Kostenvoranschlag den gesamten chirurgischen Anteil, den Umfang der prothetischen Kosten kann Ihnen Ihr Zahnarzt mitteilen.  

Der Vergleich der kurz- und langfristig entstehenden Kosten ist ein entscheidender Faktor bei der Wahl des Zahnersatzes. Obwohl mit größeren Anfangsinvestitionen verbunden, können Zahnimplantate auf lange Sicht betrachtet in vielen Fällen eine kostengünstigere Lösung bieten.

Zurück