Kieferchirurgie
Die ambulante Kieferchirurgie umfasst alle chirurgischen Eingriffe im Kiefer – und Gesichtsbereich, welche ohne stationären Aufenthalt durchführbar sind. Dabei erfolgt die Operation meistens in lokaler Betäubung. Unterstützend können Entspannungstechniken angewendet werden, selten ist eine ambulante Vollnarkose sinnvoll.

Die ambulante dentoalveoläre Chirurgie reicht dabei von  Zahnentfernungen über Wurzelspitzenresektionen bis hin zur Entfernung von Kieferzysten oder Neubildungen der Schleimhaut. Die Beachtung und Schonung von Nachbarstrukturen wie Unterkiefernerv oder Kieferhöhle ist bei unseren Eingriffen ebenso wichtig wie ein schonendes und zügiges Operieren. Diese Prämissen sind Voraussetzungen für ein gutes Ergebnis und eine meist unkomplizierte Wundheilung.

Unser Behandlungsspektrum:

  • alle Leistungen der ambulanten dentoalveolären Chirurgie
  • Präprothetische / präimplantologische Operationen
  • Möglichkeiten der dreidimensionalen Röntgendiagnostik
  • Behandlung von Risikopatienten
  • Operationen in ambulanter Vollnarkose
  • kleinere extraorale plastische Operationen
  • Traumatologie der Zähne, des Mittelgesichtes und des Unterkiefers
  • Chirurgische Kieferorthopädie