Lexikon

Implantat


im zahnärztlichen Sinne ist ein Implantat ein Therapiemittel zum Ersatz einzelner oder meherer Zähne bzw. zur Verankerung von Zahnersatz. Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die verlorengegangene Zähne in Ihrem Gebiss ersetzen sollen, oder bei Zahnlosigkeit die feste Verankerung Ihrer Prothese übernehmen können. Sie bestehen aus Titan, einem sehr hochwertigen, gut gewebeverträglichen Material, und können verschiedene Beschichtungen aufweisen. Wir verwenden ausschließlich Schraubenimplantate renomierter Hersteller mit langjährigen Erfahrungen.
Zurück