Lexikon

Augmentation = Knochenaufbau


Schaffung eines ausreichenden Knochenvolumens in Breite und Höhe zur sicheren Aufnahme von Implantaten bei unzureichendem natürlichen Knochenangebot; zur Anwendung kommen körpereigener Knochen, Knochenersatzmaterialien und sogenannte Membranen, mit denen das aufgebaute Knochenareal abgedeckt wird.
Zurück