Spezialsprechstunden

Implantatberatung – „Dübelrunde“

Der erste Vorstellungstermin in unserer Praxis dient zunächst einer Befunderhebung und der Beurteilung der Behandlungsziele. Üblicherweise findet dieses Beratungsgespräch im Rahmen einer Spezialsprechstunde, der sogenannten „Dübelrunde“ statt. Diese Sprechstunde wird jeweils Dienstag von 14 – 18 Uhr von Herrn Herrmann, Mittwoch von 14 – 18 Uhr von Herrn Dr. Hentschel durchgeführt. Das Besondere daran ist, dass in dieser Sprechstunde stets ein Zahntechnikermeister des Dentallabors Lorenz als neutraler Berater anwesend ist, der über die zahntechnischen Details der Behandlung fundierte Auskunft geben kann und unterschiedliche prothetische Lösungsmöglichkeiten auf den Implantaten anschaulich erklärt.


Parodontologie-Sprechstunde

Neben der Implantologie ist die Behandlung von Erkrankungen des Zahnhalteapparates bzw. des Zahnfleisches um Ihre Zähne ein weiterer Praxisschwerpunkt. Da diese Erkrankungen ebenfalls eine intensive umfassendere Beratung und Befunderhebung erfordern und die folgenden Behandlungsabläufe teilweise komplex sind und individuell geplant werden müssen, sind hierfür spezielle Zeiten unserer Sprechstunde vorgesehen. Wenn bei Ihrem Anliegen diese Erkrankungen im Vordergrund stehen, kann dies bei der Vergabe des Beratungstermines berücksichtigt werden.